TAS X21

Das universelle Fernwirk-, Steuerungs- und Störmeldesystem in Kompaktbauform mit modernster Übertragungstechnik.

Modemtype wählbar

  • TAS X21 LTE (4G/3G/2G)
  • TAS X21 LAN (TCP/IP only)

Das TAS X21 erweitert unsere TAS "Tele Alarm System"-Serie um ein Kompaktsystem, das sowohl den einfachen Alarmierungsbereich als auch einfache Steuerungs- und Datenaufzeichnungsaufgaben mit Bravour meistert. Das kompakte Hutschienen-Störmelde- und Datenloggersystem TAS X21 bietet mit seinen vielfältigen I/O Möglichkeiten eine platzsparende und kostengünstige Lösung im Schaltschrank.

Das TAS X21 übernimmt die Aufgaben der Überwachung, Alarmierung und Datenerfassung sowie das Fernwirken in einer Hardware.

 

Software-Features

 

Das TAS X21 ist die kompakte und kostengünstige Lösung für Alarmierungs-, Datenaufzeichnungs-, Steuerungs- sowie Fernwirkaufgaben. Ausgestattet mit modernster LTE-Mobilfunk-Übertragungstechnik sichert das TAS X21 auch bei schwierigen Empfangssituationen die Überwachung des laufenden Betriebs sowie die mögliche Echtzeit-Datenanzeige ins
myTAS. Die zahlreichen Softwarefunktionen ermöglichen eine individuelle Konfiguration je nach Anforderung und gewünschtem Einsatzgebiet.

 






Störmelden

• SMS- oder E-Mail Alarmierung frei wählbar
• Direkte Alarmintelligenz in der Außenstation
• Ansprech- und Abfallverzögerungen
• Warn- und Alarmschwellen für Messwerte
• Flexible Alarmabfolge (Alarmkaskade)
• Dienstplansteuerung über myTAS möglich
• Alarm-Quittierung per Quittier-SMS oder myTAS




Datenloggen

• Lückenlose Betriebsdatenaufzeichnung
• Aufzeichnung von Alarm- oder Statusmeldungen
• Aufzeichnung von Mess- und Zählwerten
• Live-Ansicht der Daten im myTAS
• Datenerfassung mit Zeitstempel
• Datenaufzeichnungsintervall wählbar
• Auswertung und Langzeitarchiv im myTAS




Steuern

• Schwellwertfunktionen konfigurierbar
• Steuerungsvorgaben über Analogausgänge
• Steuerung von Aggregaten über Relaisausgänge
• Integrierte Kompaktsteuerung (SPS-Modul für individuelle Steuerungsaufgaben)
• Steuerung von entfernten Aggregaten mittels Fernwirkbefehlen




Fernwirken

• Vernetzung von Außenstationen zum Austausch von Fernwirkbefehlen
• Datenübertragung zu einer Fernwirkzentrale
• Datenübertragung zu myTAS
• Verschlüsselte Datenübertragung
• Neueste LTE (4G/3G/2G) IP-Datenübertragung
• 2-Wege-Fernwirken (IP, SMS) möglich




Kopplungen

• Flexibler Fernwirkkopf für Ihre SPS
• Anschaltung über zahlreiche Schnittstellen
• Standardprotokolle wie Modbus RTU, Modbus TCP/IP, Siemens S7-Protokoll uvm. verfügbar
• Lesen- und Schreiben von Datenbausteinen
• Zuverlässige Schnittstellenüberwachung
• Kompaktversion für bis zu 50 Datenvariablen




Fernschalten

• SMS-Schaltbefehle
• Schalten Sie unkompliziert Ausgangsrelais (z.B für Torsteuerung, Heizung)
• Zugriffsschutz über Whitelist / Rufnummern
• Fernabfrage des Anlagenstatus mit Antwort-SMS
• myTAS Fernschalten mit Live-Rückmeldung im Browser




I/O Modellvariante

• Grundgerät mit 10DI / 4DO
• Erweiterbar mit 3AI als 0..20mA, 0..30V oder PT1000 Analogeingang
• Erweiterbar mit 2AO als 0..20mA Analogausgang
• Digitale Eingänge können als Zählereingänge genutzt werden (Reed, Opto-OC/OD, HRI-MEI, Zeit)
• Bitte Bestellcodes und Modellvarianten beachten.




Spezialschnittstellen

• Über das Interface plug-in kann das TAS X21 um Spezialschnittstellen erweitert werden
• RS232-serielle Schnittstelle
• S7-Protokoll über RS485 (MPI, Profibus) (kein externer Adapter notwendig)
• Smart-Meter P1-Schnittstelle