Kommunikationsmedien
 
Die Außenstationen der Zentrale können über unterschiedliche Medien, wie Wählverkehr, Standleitungen oder IP basierenden Netzwerken eingebunden werden.
Wählverkehr
Es werden die Medien Analogmodem, ISDN und GSM unterstützt.
Standardmäßig ist der Fernwartungszutritt über alles Medien zu den Außenstationen gewährleistet.
Standleitung
Für Übertragungen stehen CAN-Bus, RS422, RS485 zur Verfügung. Es können über Schnittstellen externe Übertragungseinrichtungen angeschlossen werden wie z.B. LWL, Standleitungsmodems, Funkmodems usw.
Daraus können die unter-schiedlichsten Netzstrukturen gebildet werden.
IP Netzwerke
IP basierende Kommunikation über Netze erfolgt die Übertragung gemäß IEC 60870-5-104 Modbus TCP/IP, E-Mail oder RSE Protokollen.
Zutritt für Wartung und Test sind daher an jedem beliebigen Zugang zum Netzwerk aus der Ferne möglich.
Internet
Anbindung über ADSL, XDSL oder LAN.
Zur Einbindung von Fremd-systemen (SPS, Leitrechner) über Emailempfang.
GPRS
GPRS - Online-Fernwirksystem
Spontane Übertragung von Zustandsänderungen an die Zentrale. Somit sind aktuelle Daten immer online in der Visualisierung verfügbar.
Archivierte und aufgezeichnete Daten (z.B. Messwerte, Nivaus) werden bei Zuständsänderungen mitübertragen.