MLS Projektierung
 
Mit Hilfe des MLS ist es leicht möglich eigene Visualisierungen von Anlagen umzusetzen. Optimiert wurde das MLS für den Einsatz bei Trink- und Abwasserprojekten.
 
Projektierung/Engineering
Erstellen Sie ihr eigenes Leitsystem
einfache Bedienung im Design-Modus
schnelle und flexible Gestaltungsmöglichkeiten
schnelles Umschalten und Testen zwischen Design- und Benutzerebene
 
Konfiguration
einfache Erstellung grafische Anlagen- und Stationsbilder
Mehrebenen-Gliederung leicht umsetzbar (Übersichtsbild - Unterkarten - Detailbilder)
Objekte aus vordefinierten Bibliotheken in der Umwelttechnik (Wasser, Abwasser) wählbar
dynamische Objekte zur Anzeige des Anlagen- bzw. Stationsstatus
leichte Zuordnung von Variablen der Stationen über das Objektemenü
 
Grafiken
vordefinierte Objekte,
  wie Behälter, Aggregate, Alarmsymbole, Textfelder, Mess- und Zählwertanzeigen
Objekte per Drag & Drop aus der Design-Symbolleiste
Platzierung, Rotation und Größe leicht definierbar
Import von eigenen Grafiken als BMP, JPG, WMF, PNG, usw.
 
Profile
Reduzierung der Erstellungszeit bei gleichen und ähnlichen Stationen
für baugleiche Stationen muss nur ein Detailbild erstellt werden
die Variablen werden automatisch für die gleich beschalteten Stationen verknüpft