Technische Daten
 
Folgende technische Merkmale umfasst das TAS 300:
(weitere Details siehe Datenblatt)
 
Hardware
Abmessungen (BxHxT) 225x121x65 mm
Display grafikfähig 128x64 Pixel
Stromversorgung 24 VDC ja
max. Stromaufnahme 600 mA
Akku 8 Stunden (Li-Ion)
 
physikalische Kontakte
digitale Eingänge 17
Analogeingänge 4
Relaisausgänge 7
Erweiterungsmodul mit
digitale Eingänge 10
Zubringung über Schnittstellen
digitale Eingänge zugebracht
über Schnittstellen
max. 512
 
Schnittstellen* *alle Schnittstellen sind parallel nutzbar
RS232 1
Protokolle über RS232: Moeller SucomA, XC100, XC200, Easy 400
Mitsubishi Melsec
Modbus Master
MBus via Pegelwandler (PW3, PW20)
Telenot S4
Feig VEK S4 (Feig Traffic)
frei definierbare String-Schnittstelle
RSE Protokolle
RS485/422 1
Protokolle über RS485/422: Siemens MP²I (steckbares COM-Port)
Modbus Master
frei definierbare String-Schnittstelle
RSE Protokolle
Ethernet 1
Protokolle über Ethernet: IEC 60870-5-104
Modbus Slave (TCP)
SNMP / SNMP Trap
CAN-Bus Schnittstellen 2
Protokolle über CAN-Bus: CANopen
interne Vernetzung
 
interne Modems
GSM-Modem / Analoges Modem / ISDN-Modem
 
Datenstruktur
allgemeine Variablen
Digitalwerte max. 512
Analogwerte / Zählwerte max. 128 / max. 128
Rufnummern / Ansagetexte 100 / max. 800
SPS-Code 32 KB
Display frei konfigurierbar ja
Vernetzen und Fernwirken
Stationen / Profile 100 / 100
Datenerfassung
Datenspeicher 10.000 Datensätze