Vernetzung / Fernwirken
 
TAS-Systeme können beliebig vernetzt werden. Der Einsatz der RSE datavoice technologie (Datenübertragung im Sprachkanal) reduziert die GSM-Übertragungskosten auf die Grundgebühr. Damit kann der Betreiber mit fixen Kosten kalkulieren.
 
Kommunikation - beliebige Netzstruktur
TAS zu TAS
TAS zu Zentrale
Fernwirkketten
Mischformen, Konzentratoren (Sub-Zentralen)
 
Kommunikationsmedien
GSM-basierend
  GPRS, GSM-Daten- oder Sprachkanal; RSE datavoice technologie
drahtgebunden
  analoges Telefonnetz, XDSL, ADSL, Ethernet, LAN, LWL
 
Fernwirken
Mit Hilfe des Fernwirken können Fernwirkbefehle und aufgezeichnete Daten zwischen zwei Stationen übertragen werden.
Austausch von Fernwirkbefehlen, z.B. Schalten von Pumpen
aufgezeichnete Daten (Schaltspiele, Messwerte) werden bei Vernetzung zur Zentrale übertragen
 
Funktionsüberwachung
durch zyklischen Kontrollruf zwischen den Stationen