Parametrierung
 
Das Programm TAS-View 2000 dient zum Parametrieren der TAS Systemparameter über eine komfortable Benutzeroberfläche am PC lokal über Schnittstelle oder über ein Modem als Fernzutritt.
 
TAS-View 2000
strukturierter und benutzerfreundlicher Aufbau der Menüfenster nach Funktionen
Konfiguration sämtlicher Systemparameter des TAS
Umfangreiche Analysemenüs (Ereignisspeicher, Statusanzeigen, ...)
Kommunikation lokal über Schnittstelle oder über Fernwartungszugriff per Modem
Up- und Downloadfunktion zur Sicherung und Aufspielen der Systemparameter
 
Servicetools
Zur Diagnose und Test des Systems stehen im TAS-View 2000 folgende Funktionen zur Verfügung:
History
  Ereignisspeicher der letzten 2000 Bewegungen mit Zeitstempel
  Alarm kommt/geht, Übertragungen mit Ergebnis, Diensthabendenwechsel
  Ablage im nicht flüchtigen Speicher
Werkzeuge
  Abbildstatus von digitalen Eingängen, Ausgängen, Analogeingänge abrufbar
  Testfunktionen, z.B. Auslösen einer Sprach- oder SMS-Alarmierung
Toolbox
  Debug-Informationen
  z.B. Anzeige der Feldstärke und Fehlerrate bei GSM
  Schnittstellenstatus, RX/TX-Counter
Graph
  variable Anzeige von digitalen Signalen oder Messwerten
  als Kurven, Balken oder Zahlenreihen